Navigation und Service

Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)

Die Bundesanstalt für Materialforschung und –prüfung (BAM) in Berlin ist eine bundesunmittelbare, nicht rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Sie erfüllt als Bundesoberbehörde die Aufgabe, Entwicklungen der deutschen Wirtschaft zu fördern, mit dem Ziel, Sicherheit und Zuverlässigkeit in Chemie und Materialtechnik weiterzuentwickeln.

Durch den damit vorhandenen technischen Sachverstand und die enge Bindung zur Fachaufgabe, wurde die BAM zu einer Zentralen Beschaffungsstelle des Bundes ernannt. Derzeit ist sie für den Abschluss von ressortübergreifenden Rahmenvereinbarungen in den folgenden Produktgruppen zuständig:

  • Labormaterialien
    Laborgeräten, Messgeräte, Laborchemikalien, Technische Gase, Laborglasartikel, Laborausstattung/-verbrauchsmaterial, u.a.
  • Reinigungsmittel/Hygieneartikel
    Hygienepapier, Chemische Reinigungsmittel, Sonstige Reinigungsmittel und –geräte, u.a.

Kontakt

Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung
-Zentrale Vergabestelle -
12200 Berlin

Telefon: +49 (0) 30–8104-0
E-Mail: zentrale-vergabestelle@bam.de

Diese Seite: